Küste & Meer

Seit Beginn des Schuljahres 2016/2017 sind unsere Klassen vollständig in vier Familienfluren organisiert: Küste & Meer, Wald & Wiese, Savanne und Regenwald. Jeweils eine erste, zweite, dritte und vierte Klasse lernen und leben räumlich nah bei-, mit- und voneinander. Innerhalb der Familie werden insbesondere die Patenschaften zwischen den Erst- und Drittklässlern sowie den Zweit- und Viertklässlern durch gemeinsame Aktivitäten gepflegt. So entstehen vier kleinere und damit überschaubare Einheiten in unserer großen Schule. Die Benennung der Flure nach Lebensräumen geht auf die Kooperation mit der Zooschule Köln zurück.

Hier leben und lernen Seesterne, Seelöwen, Pinguine und Pelikane.

Ganztägig begleitet werden sie dabei von...

Klassenfotos 2019/2020

Kinderlesung zu "Sachen machen lachen"

Was aus einem alten Fahrradschlauch, Autospiegel oder auch einer ausrangierten Gabel alles entstehen kann... Eine listige Schlange, ein Roboterfisch, ein Giraffen-Alien und noch viele andere Figuren spielen eine Hauptrolle in den Fantasiegeschichten, die im Anschluss geschrieben wurden. Bei einer Kinderlesung im Mai 2019 haben die Pelikane dann ihren Paten, den Seelöwen und noch einigen Gastkindern aus Küste und Meer ihre Geschichten und die selbst erdachten und gestalteten Figuren präsentiert. Neben Applaus war noch ein anderes Geräusch zu hören, denn... Sachen machen lachen!

Projektwoche: Feuer, Wasser, Erde, Luft

"Unterm Moos ist was los" war das Motto der Gruppe ERDE. Wir haben Regenwurmwandergläser befüllt und beobachtet, mit Regenwürmern experimentiert, einen Waldausflug gemacht, dabei Laubschichten untersucht und viele kleine Tiere gefunden und bestimmt, kleinste Tiere durch ein Mikroskop beobachtet, ein großes Waldbanner gestaltet, einen Expertenvortrag zu Fossilien gehört, textile Waldcollagen gestaltet uuuuuund viele Meter Wollwürmer nur mit unseren Händen gestrickt!

In der Gruppe FEUER haben wir den Feuervogel und andere Tiere mit Zuckerkreiden zum Leuchten gebracht. Spannend waren die Experimente und das Lagerfeuer. Jeder Forscher konnte einen Streichholzführerschein machen. Wir haben auch darüber nachgedacht, wann Feuer dein Freund und wann es dein Feind ist... Die Feuerwehr, die wir besucht haben, ist in jedem Fall unser Freund!

Mit viel Luft sind unsere Fahrzeuge erst richtig in Schwung gekommen und unsere Fallschirme sanft auf den Schulhof geschwebt. Im Sachunterrichtsraum haben wir mit spannenden Experimenten zur Luft geforscht. Der Ausflug zum Flughafen Köln/Bonn hat auch großen Spaß gemacht!

Märchenstunde

An einem Mittwoch im Märchenland... Die Seelöwen haben ihren Paten und weiteren Gastkindern aus dem Familienflur ihre Märchenkisten vorgestellt und dazu erzählt. Neben Klassikern der Gebrüder Grimm wie Rapunzel, Rotkäppchen und Rumpelstilzchen gab es auch Spannendes von modernen Märchenfiguren wie Harry Potter zu hören und zu sehen.

Schattentheater

Im Januar 2018 waren die Seesterne und Pelikane zu Gast bei den Pinguinen, die für uns ein Schattenspiel mit Live-Musik zum Märchen von "Peter und der Wolf" aufgeführt haben.

 

Alle Menschen und Tiere wurden neben den Schattenfiguren auch durch verschiedene Instrumente dargestellt. Als die Trommeln bei den Jägern erklangen, ging an manchen Stellen ein Zucken durchs Publikum.

 

Am Schluss hörte man noch die Ente im Bauch des Wolfs quaken, „denn der Wolf hatte sie in der Eile lebendig hinuntergeschluckt.“

 

Ende gut - Ente gut!

Schneckenforscher

Pelikane und Delfine haben zusammen als Schneckenforscher gearbeitet und viele interessante Versuche durchgeführt. Die erfahrenen Delfine halfen beim Dokumentieren der Ergebnisse im Forscherheft.