GGS Steinbergerstraße: 0221 - 33751640

 

OGS Steinbergerstraße: 0221 - 168 33267 (Anrufbeantworter aktiv)

 

 

 

 

Unser Förderverein hat eine neue interaktive Tafel finanziert! 

Wir freuen uns sehr und bedanken uns ganz herzlich!!!

Für mehr Infos schauen Sie gerne mal beim Förderverein vorbei. 

Liebe Eltern von zukünftigen Schulkindern,

unter dem Reiter SCHULANMELDUNG finden Sie alle Informationen, zum Thema Schulanmeldung.

Wir freuen uns darauf, Sie bald in unserer Schule begrüßen zu dürfen.

Herzlich Willkommen

Schulbetrieb

Die Schule befindet sich im vollständigen Präsenzunterricht. Alle Kinder kommen an jedem Schultag in die Schule. 

Selbstverständlich gelten weiterhin strenge Hygieneschutzregeln, ergänzt durch einige standortspezifische Schutzmaßnahmen:

  • Die Kinder kommen weiterhin zeitlich versetzt in die Schule (gestaffelt).
  • Die Kinder nutzen verschiedene Eingänge.
  • Die Klassen/ OGS-Gruppen werden möglichst nicht gemischt.
  • Die Kinder werden weiterhin zweimal wöchentlich mit der Lolli-Testung getestet (Stufe 1 und 2 am Montag und Mittwoch/ Stufe 3 und 4 am Dienstag und Donnerstag). Ersatzweise kann der Clini-Selbsttest genutzt werden, etwa wenn Kinder nicht an "ihrem Lolli-Testtag" anwesend waren und daher nicht zweimal wöchentlich getestet werden könnten.
  • Die Kinder tragen im Gebäude weiterhin Maske (die vorgeschriebene OP-Maske kann durch eine Stoffmaske ersetzt werden, wenn eine OP-Maske dem Kind nicht passt). 
  • Es gelten die bekannten Hygieneschutzmaßnahmen (Händewaschen, kontaktlose Begrüßung, ...).
  • Die Räume werden regelmäßig gelüftet.
Download
Übersicht über die Eingänge und die gestaffelten Unterrichtszeiten
gestaffelte Zeiten und Eingänge.pdf
Adobe Acrobat Dokument 21.4 KB

Lolli-Testverfahren

Seit dem 12. April gilt eine Pflicht zur Testung in den Schulen.

Sie ist so formuliert, dass die Teilnahme an wöchentlich zwei Tests zur Voraussetzung für den Aufenthalt in der Schule gemacht wird. Als Nachweis zur Immunisierung ist auch ein Impfpass mit entsprechender Eintragung bzw. die Vorlage des COVID-19-Befundes des Testlabors ausreichend.

Alle Schülerinnen und Schüler nehmen an dem Lolli-Test teil. Ersatzweise nutzt die Schule die vom Land zur Verfügung gestellten Selbsttests (Clini-Selbsttest der Firma Siemens Healthcare).

Die Handhabung des Lolli-Tests ist einfach und kind- bzw. altersgerecht: Dabei lutschen die Schülerinnen und Schüler 30 Sekunden lang auf einem Abstrichtupfer.

Die Abstrichtupfer aller Kinder der Lerngruppe werden in einem Sammelgefäß zusammengeführt und als anonyme Sammelprobe (sog. „Pool“) noch am selben Tag in einem Labor nach der PCR-Methode ausgewertet.

 

Wird ein Pool positiv getestet, bleiben alle Kinder der Lerngruppe am Folgetag zuhause und es wird durch Einzeltestungen ermittelt, welches Kind infiziert ist. Die weiteren Abläufe liegen in den Händen des Gesundheitsamtes. Die Schule unterstützt dann das Gesundheitsamt bei den weiteren Abläufen und übermittelt die durch das Gesundheitsamt getroffenen Quarantäneentscheidungen. 

 

Hier finden Sie ein Erklärvideo zum Lollitest:

https://www.schulministerium.nrw/erklaer-video-zum-lolli-test-mit-andre-gatzke 

Keine Testnachweise mehr notwendig

Testnachweise müssen nach der aktuellen Coronaschutzverordnung seit dem 20.08.2021 von Grundschulkindern nicht mehr vorgelegt werden. Hier heißt es:
"Schulpflichtige Kinder und Jugendliche mit Schülerausweis gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen." 

Elterninformationen und Formulare:

Download
Schulbrief 2
Ergänzende Informationen zum Schulbrief 1
Schulbrief2_2021_08_18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 84.6 KB
Download
Schulbrief 1
Wichtige Informationen zum Schulbeginn 2021_22
Schulbrief1_2021_08_13.pdf
Adobe Acrobat Dokument 146.6 KB

Öffnungszeiten Sekretariat: 

Montag,  Dienstag und Donnerstag:  08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Mittwoch und Freitag: geschlossen

Rufen Sie uns gerne an oder kontaktieren Sie uns per Mail.

Alle Kontaktdaten finden Sie hier.

 


Datenschutzerklärung

Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher gem. Art. 4 Nr. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ist:

GGS Steinbergerstraße

Frau Anja Schäfer

Steinbergerstraße 40

50733 Köln

Tel.: 0221-33 75 16 40

112008@schule.nrw.de

 

schulischer Datenschutzbeauftragter

Datenschutzbeauftragter für die Schulen der Stadt Köln

datenschutz-schule@stadt-koeln.de oder über die nachfolgende Postadresse:

Schulamt für die Stadt Köln

Willy-Brandt-Platz 3

50679 Köln

Tel.: 0221-96953195

 

Ihre Rechte als Nutzer

Sie haben nach Maßgabe der Artikel 15, 16, 17, 18 und 21 EU-DSGVO gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Wenn Sie der Auffassung sind, dass eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt, haben Sie das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, die Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen können:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

 

Postfach 20 04 44

40102 Düsseldorf

Tel.: 0211/38424-0

Fax: 0211/38424-10

E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de