Schulbetrieb 11.01.2021 bis 31.01.2021

Die Landesregierung hat am 06.01.2021 bekannt gegeben, dass der Präsenzunterricht bis zum 31.01.2021 aufgehoben ist. Das bedeutet, dass die meisten Kinder zuhause lernen. Kinder von Eltern, die die Betreuung zuhause nicht sichern können, können das schulische Angebot zur Betreuung in der Schule nutzen.

Das Antragsformular für die Notbetreuung finden Sie hier:

Download
Formular zur Beantragung der Notbetreuung vom 11.01.2021 bis zum 31.01.2020
Formular_Betreuung_11.01.21bis31.01.21.p
Adobe Acrobat Dokument 219.4 KB

Konzept zum Lernen auf Distanz

Download
schulisches Konzept zum Lernen auf Distanz
Im Falle einer Schulschließung oder einer Quarantänemaßnahme wird Distanzunterricht notwendig. Das schulische Konzept zum Lernen auf Distanz berücksichtigt die verschiedenen Szenarien auf der Grundlage der Rahmenbedingungen.
Konz_Lernen-auf-Distanz_2021_01_07 (1).p
Adobe Acrobat Dokument 125.5 KB

ACHTUNG - die Öffnungszeiten unseres Sekretariats wurden bis zum 31.01.2021 eingeschränkt:

Mo 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Di  08.00 Uhr - 12.00 Uhr

Do 08.00 Uhr - 12.00 Uhr

Schreiben Sie in dringenden Fällen gerne eine Mail.

 

Bei Fragen zum aktuellen Betreuungsangebot wenden Sie sich bitte an den Offenen Ganztag.

 

 Alle Kontaktdaten finden Sie hier.

 

Herzlich willkommen auf der Homepage der...


Datenschutzerklärung

Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher gem. Art. 4 Nr. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ist:

GGS Steinbergerstraße

Frau Anja Schäfer

Steinbergerstraße 40

50733 Köln

Tel.: 0221-33 75 16 40

112008@schule.nrw.de

 

schulischer Datenschutzbeauftragter

Datenschutzbeauftragter für die Schulen der Stadt Köln

datenschutz-schule@stadt-koeln.de oder über die nachfolgende Postadresse:

Schulamt für die Stadt Köln

Willy-Brandt-Platz 3

50679 Köln

Tel.: 0221-96953195

 

Ihre Rechte als Nutzer

Sie haben nach Maßgabe der Artikel 15, 16, 17, 18 und 21 EU-DSGVO gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Wenn Sie der Auffassung sind, dass eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt, haben Sie das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, die Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen können:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

 

Postfach 20 04 44

40102 Düsseldorf

Tel.: 0211/38424-0

Fax: 0211/38424-10

E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de